Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Anbieter

Dario Papadopoulos
Hornauer Str. 137
65779 Kelkheim

E-Mail: kontakt@onlernschool.de

2. Geltungsbereich

2.1 Diese AGBs gelten als Grundlage für alle über diese Internetseite (www.onlernschool.de) angebotenen Dienstleistungen.

2.2 Abweichende Bedingungen des Kunden werden von onlernschool.de, vertreten durch Dario Papadopoulos (im folgenden „OS“) nicht anerkannt.

2.3 Durch die Buchung einer Nachhilfestunde oder die Registrierung zur Online-Nachhilfe erkennt der Kunde diese AGBs an.

3. Vertragsschluss

3.1 Sobald der Kunde sich zur Online-Nachhilfe registriert hat oder eine Nachhilfestunde gebucht hat, tritt der Vertrag zwischen Kunde und OS in Kraft. 

3.2 OS schließt Verträge ausschließlich mit Erwachsenen oder Minderjährigen, die die Zustimmung ihrer Eltern zum Vertragsabschluss mit OS haben, ab. Durch die Buchung einer Nachhilfestunde oder die Registrierung zur Online Nachhilfe bestätigt der Kunde also seine Volljährigkeit oder die Zustimmung seiner Eltern zum Vertragsabschluss mit OS.

4. Technische Vorraussetzungen zum Online-Nachhilfeunterricht

Die Teilnahme am Online-Nachhilfeunterricht setzt die Verfügbarkeit eines funktionierenden Computers, Laptops oder Tablets mit ausreichend Rechenleistung, funktionierendem Mikrofon, funktionierender Kamera und einer stabilen und ausreichend schnellen Internetverbindung voraus. Die fehlende Verfügbarkeit dieser Vorraussetzungen berechtigt nicht zum Rücktritt dieses Vertrages und liegt in der vollen Verantwortung des Kunden. Für technische Probleme und Fehler seitens des Kunden übernimmt OS keinerlei Haftung. Auch das Benutzen oder Herunterladen der von OS empfohlenen Software und Internetseiten liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Für daraus resultierende mögliche Folgeschäden übernimmt OS keinerlei Haftung oder Verantwortung.

5.  Umfang der Dienstleistungen 

5.1 Der Umfang und Inhalt der Dienstleistungen gehen aus der jeweiligen Beschreibung und Bezeichnung der Dienstleistung auf onlernschool.de hervor. Für den Erfolg der Nachhilfe übernimmt OS keine Gewähr.

5.2 OS ist berechtigt zur Ausführung der angebotenen Dienstleistungen durch freie Mitarbeiter oder sachverständige Dritte. Der Anspruch des Kunden auf die Unterrichtsdurchführung durch die Dienstleistung ausgewählten Lehrkraft besteht nicht. OS bemüht sich jedoch auf die Wünsche des Kunden einzugehen und für ihn den richtigen Lehrer auszuwählen.

6. Vertragsdurchführung

6.1 Nach erfolgreicher Buchung erhält der Schüler per E-Mail eine Terminbestätigung und in unterschiedlichen Zeitabständen Terminerinnerungen. Etwa 5 Minuten vor der Unterrichtsstunde erhält der Schüler eine E-Mail von seinem Lehrer mit dem Link zur Online-Unterrichtsstunde und hilfreiche Instruktionen. Der Schüler hat für sein pünktliches Erscheinen zur Nachhilfestunde selbst zu sorgen. Der Schüler hat jederzeit die Möglichkeit bei aufkommenden Fragen und Problemen den Onlernschool-Support oder direkt seinen Lehrer zu kontaktieren.

6.2 Bei Nichterscheinen des Schülers zur Nachhilfestunde besteht keinerlei Anspruch auf eine Rückerstattung der Kosten oder eine Ersatzunterrichtsstunde. 

6.3 Bei Nichterscheinen des Lehrers erhält der Schüler selbstverständlich den vollen Betrag innerhalb einer Woche zurückerstattet. OS bemüht sich jedoch, diese Situation niemals Zustande kommen zu lassen.

7. Stornieren und Verschieben von Unterrichtsstunden

7.1 Der Kunde hat bis zu 24 Stunden vor der gebuchten Nachhilfestunde die Möglichkeit den Termin zu stornieren und den vollen Buchungsbetrag zurückerstattet zu bekommen. Eine Absage/Stornierung eines gebuchten Termins innerhalb der 24 Stunden vor dem Termin wird nicht mehr zurückerstattet und muss in Rechnung gestellt werden.

7.2 Das direkte Verschieben eines Termins ist aus technischen Gründen derzeit noch nicht möglich. Der Kunde kann jedoch bis zu 24 Stunden vor dem ursprünglich gebuchten Termin diesen Termin stornieren, den vollen Betrag zurückerstattet bekommen und einen neuen Termin buchen.

7.3 OS bzw. der für die Unterrichtsstunde gebuchte Lehrer haben auch die Möglichkeit Termine im Voraus abzusagen. In diesem Fall bekommt der Kunde den vollen Betrag zurückerstattet. OS ist stets bemüht, Absagen seitens der Lehrer so selten wie möglich zu halten und kurzfristige Absagen komplett zu vermeiden. 

8. Zahlung

Die Bezahlung der von OS angebotenen Dienstleitungen erfolgen im Voraus und sind derzeit nur mit Kreditkarte und zukünftig auch via PayPal möglich.

9. Kündigung

Da OS keine Dienstleistungen anbietet, die den Abschluss eines längerfristigen Vertrags, eines Abonnements oder ähnlichem erfordern, ist auch keine Kündigung möglich oder erforderlich.

10. Haftung

Wir haften uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertretern oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist, unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Für alle weiteren Schäden übernimmt OS keine Haftung.

11. Urheberrecht

Alle von OS bei der Nachhilfe eingesetzten Konzepte, Methoden und Unterrichtsinhalte sind urheberrechtlich geschützt. Das Mitschneiden, Aufnehmen und Veröffentlichen von Online-Nachhilfestunden (Audio oder Video) ist strengstens untersagt.

12. Datenschutz

Unsere vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.

13. Wiederrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Dario Papadopoulos Hornauerstr. 137 65779 Kelkheim Tel.: 015785667214 E-Mail: kontakt@onlernschool.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

14. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Menü schließen